Stamm Impeesa

Impeesant 2.0 #40

SAUSTARK SAUBER GEMACHT 🐗
Die gestrige Aktion im Ebersberger Forst 🌲🌳🌲 war wirklich erfolgreich 😃. Es waren ca. 80-100 Helfer/innen da 💪 und darunter wirklich sehr viele Pfadis⚜🐺!
Neben einer wirklich erschreckenden Menge an Müll, wurden auch so allerlei Kuriositen im Wald 🌲🌳🌲gefunden, wie z.B. Autoreifen und große Autoteile 🚗, ein Gartenstuhl, ein halber Holzstuhl🪑, Overhead Folien und eine VHS-Kassette📼.
Vielen Dank an alle, die dabei waren 👍

→ Bleibt aktuell mit unserem Telegram Kanal!

Impeesant 2.0 #39

🌲🌳🌲 Frühjahrsputz im Wald am 10. April 🌲🌳🌲

Zusammen mit den bayrischen Staatsforsten und der Gemeinde Hohenlinden wollen auch wir Pfadfinder dazu beitragen, dass unser Wald🌲🌳🌲 wieder sauberer wird!
Alle wichtigen Infos dazu findet ihr oben im Bild ☝
Bitte zieht eure Kluft und euer Halstuch an, damit man euch als Pfadfinder ⚜ erkennt und nehmt doch gleich eure Familie mit. Die Staatsforsten würden gerne vor Ort noch ein Foto 📸 zusammen mit uns Pfadfindern machen.

⚠️ Wichtig: Während der Aktion im Forst müssen die aktuell geltenden Corona Regeln eingehalten werden. Die Aufsichtspflicht liegt bei den Eltern.

→ Bleibt aktuell mit unserem Telegram Kanal!

Impeesant 2.0 #38

WOW - die Beteiligung bei der gestrigen Stammesversammlung war echt saustark #dgsdw 🐺
Im Maximum hatten wir 48 eingeloggte Endgeräte 💻📱, hinter denen sehr oft mehrere Personen saßen und zuschauten bzw. sich beteiligten!
Wir bedanken uns bei Basti Lausch für drei super StaVo-Jahre ⚜ und bei Stefan Pointer für sage und schreibe fast 11 Jahre (seit Juli 2010) ❗️, in denen er tiptop unsere Kasse 💰👍 verwaltet hat!
Von nun an wird sich Sven Henry Dorfmann um die Kasse kümmern, dabei wünschen wir ihm viel Spaß 😉
Da wir keinen neuen StaVo finden konnten, haben wir von nun an nur noch zwei Vorstände: Leonie Mannseicher (Kuratin) und Andy Chronopoulos (StaVo). Wir hoffen sehr, dass wir bei der nächste Stammesversammlung einen neuen StaVo wählen können. Wir blickten auch auf ein besonderes Jahr 2020 zurück (z.B. online Gruppenstunden, Corona Einkaufshilfe🛒 und SoLa dahoam😎). Nun blicken wir optimistisch in die Zukunft und freuen uns auf kommende Aktionen mit euch. Der nächste Termin ist der Georgslauf 🎒🗺 am 22.05.2021. In welcher Weise dieser stattfinden wird, werden wir euch noch mitteilen, also seid gespannt 😁

→ Bleibt aktuell mit unserem Telegram Kanal!

Impeesant 2.0 #37

Stammesversammlung 2021 🐺⚜
🗓 Wann: 14.03.2021 🕑 14 Uhr
📍 Wo: online

Dieses Jahr findet die Stammesversammlung erstmals online über eine Videokonferenz💻 statt (Link und Passwort zum Beitreten solltet ihr schon von euren Stufenleitern erhalten haben, falls nicht, dann meldet euch bei ihnen). Zusammen mit euch wollen wir auf ein ereignisreiches Jahr zurück blicken und euch mit Infos zu kommenden Aktionen und Terminen versorgen. Außerdem steht dieses Jahr die Wahl 🗳 für das Amt eines Vorstandes an.
Die Leiterrunde würde sich riesig freuen, euch bei der Stammesversammlung begrüßen zu dürfen 😃

→ Bleibt aktuell mit unserem Telegram Kanal!

Impeesant 2.0 #36

Das Friedenslicht ist in Hohenlinden 🕯
Auch in diesem schwierigen Jahr wollen wir, dass das Friedenslicht in möglichst vielen Haushalten brennt.

Hier könnt ihr es an Weihnachten abholen:
🗓 Do., 24.12.2020
⏰ 16.00 - 17.30 Uhr
⛪️ am Kirchenplatz in Hohenlinden

❗️❗️❗️Bitte eigene Kerze und Laterne mitbringen, sowie Mund-Nasen-Schutz tragen😷 und Abstand halten❗️❗️❗️

Mehr Infos zum Friedenslicht:
www.friedenslicht.de

Wer an Weihnachten keine Zeit hat, kann sich hier über weitere Abholorte informieren:
www.friedenslicht.de/karte/karte.php

Wir wünschen euch allen frohe Weihnachten 🎄 und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 🎉

→ Bleibt aktuell mit unserem Telegram Kanal!

Friedenslicht in Hohenlinden

Auch in diesem Jahr haben wir das Friedenslicht nach Hohenlinden geholt. Die Aktion Friedenslicht gibt es seit 1986 und jedes Jahr entzündet ein Kind das Friedenslicht an der Flamme der Geburtsgrotte Christi in Betlehem. Im Anschluss daran fand es auch dieses Jahr seinen Weg über Wien nach Europa und jetzt nach Hohenlinden. Die Friedenslichtaktion steht dieses Jahr unter dem Motto „Frieden überwindet Grenzen“. Überall können wir Grenzen erleben: zwischen Ländern, zwischen Menschen, zwischen Religionen und zwischen Ideologien. Gerade in diesem Jahr spüren wir, wie es ist, wenn sich Grenzen bilden, wenn Grenzen sogar geschlossen werden und wir in unserer Freiheit eingegrenzt werden. Das Coronavirus hat aufgezeigt wie zerbrechlich unser gesellschaftliches Zusammenleben ist, aber auch wie wichtig Kreativität, besonnenes Handeln und Zuversicht sind. Das Friedenslicht aus Betlehem ist ein leuchtendes Zeichen der Verbundenheit und wir Pfadfinder möchten, dass es auch in diesem schwierigen Jahr in möglichst vielen Haushalten brennt.

Wann: Donnerstag, 24.12.2020, zwischen 16:00 – 17:30 Uhr

Wo: Kirchenplatz in Hohenlinden

Bitte eigene Kerze und Laterne mitbringen, sowie Mund-Nasen-Schutz tragen und auf Abstand achten!

Wer an Weihnachten keine Zeit hat, kann sich auch unter www.friedenslicht.de/karte/karte.php informieren, wo man das Friedenslicht anderweitig noch abholen kann.

Impeesant 2.0 #35

Der ein oder andere hat am Wochenende vielleicht "den Falken" 📰 duchgeblättert und darin den großen Artikel über unseren Stamm ⚜🐺 gefunden und gelesen. Alle anderen können ihn jetzt hier lesen😉

→ Bleibt aktuell mit unserem Telegram Kanal!

Impeesant 2.0 #34

Auch mit Corona lassen sich die Wölflinge im Stamm Impeesa nicht unterkriegen 😁. Und so hat jeder Wölfling das Wölflings-Maskottchen "Wölfi" gebastelt ✂️📏 und mit auf Entdeckungstour 🔎 genommen. Am Anfang der Woche ging es, wie sonst jeden Montag, zum Pfarrheim. Von der Reise hat jeder schließlich ein paar Bilder gemacht 📷 und wir wollen euch hier nun zeigen wie viele verschiedene tolle Wölfis gebastelt wurden 👍.

Gut Pfad,
eure Wölflinge

→ Bleibt aktuell mit unserem Telegram Kanal!

Impeesant 2.0 #33

Ein kleiner Nachtrag zum letzten Post.
Heute im Merkur 📰

→ Bleibt aktuell mit unserem Telegram Kanal!

Impeesant 2.0 #32

Gerade ist ja mal wieder Flaute was die Gruppenstunden betrifft 😩 ... Aber trotzdem habe wir in den letzten Wochen ziemlich viel Aufmerksamkeit erregt 😜. Über uns wurde sowohl im Merkur (siehe Bild, zur Info: wir haben nach einem Hygienekonzept gefragt und wurden vertröstet, zudem haben wir natürlich unsere Hilfe bei der Ausarbeitung angeboten) als auch in der Süddeutschen Zeitung (siehe nachfolgenden Link) berichtet 📰.

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/ebersberg/hohenlinden-heimatlose-pfadfinder-1.5101326

Seid dem Lockdown im März haben wir keinen Zugang mehr zum Pfarrheim, sogar den Zugang zu unseren Materialien hat man uns bis vor ein paar Wochen verweigert😨... ein untragbarer Zustand! Wir waren zwar immer sehr flexibel (bei schönem Wetter natürlich draußen☀️, in privaten Gärten🌳🌲 oder auch einige Male im Sportheim⚽️), aber eine wirkliche Lösung war das nicht😩...
In der letzten Gemeinderatssitzung hatten Grüne🌻 und CSU⚪️🔵 dann einen Antrag eingereicht, dass wir als Zwischenlösung das Wendlandhaus nutzen dürfen. Nach viel Diskussion💬 ist der Antrag angenommen worden. Vielen Dank dafür!👍
Allerdings hat sich zum jetzigen Zeitpunkt auf unsere Rückfragen noch niemand von der Gemeinde bei uns zurückgemeldet, um mit uns die genaueren Details zu besprechen😔...
Zudem wurde uns von der Kirche versichert, dass es bis Anfang November ein Hygienekonzept für das Pfarrheim geben soll. Durch den "Lockdown Light" wurde das aber allerdings wieder revidiert und wir stehen im puncto Pfarrheim wieder bei Null😢.
Wir hoffen sehr, dass wir, sobald Gruppenstunden wieder möglich sein sollten, auch eine Lösung zu den Räumlichkeiten🏘 gefunden haben.

Bis dahin könnt IHR uns unterstützen. Der Pfarrverband Maria-Tading hat vor kurzem einen Fragebogen❓ verteilt (siehe Link unten). Nutzt die Chance und gebt (bis zum 20. November) eure Meinung/Kritik zur Zusammenarbeit/Jugendarbeit/Pfarrheim ab!!!

https://www.erzbistum-muenchen.de/cms-media/media-52011820.pdf

→ Bleibt aktuell mit unserem Telegram Kanal!